Not NYC – it`s Minneapolis!

barbers @ Aveda Congress 2015 in Minneapolis, USA

Zum 2. Mal in Minneapolis sind wir dieses Jahr pünktlich am Halloween Abend gelandet. Ein Besuch im Red Cow Burger Restaurant hat uns zu Beginn gleich in den alten Warehouses District geführt. Um die Ecke dort, einer der coolsten Bike Shops ever: ONEONE . Die haben auch ein kleines Cafè dort. Es gibt gesunden Mittagstisch und der Cafè wird mit der gleichen Liebe bereitet, wie bei uns im Salon und war definitiv der beste, den ich in Minneapolis bisher getrunken habe. Montags, das Gala Dinner im Foyer des Mill City Museum, der europäischen Aveda Division.

Dienstag dann Indian Summer mit 18° Celsius. Wir zogen den Missisipi und einen Abstecher ins Walkers Art Center und das benachbarte Univeritätsviertel einem Buisiness College vor und bereuten nichts! Die Ausstellung „Hippie Modernism“ über die herrlich verrückten und utopischen  Lebensvortsellungen der 60er und 70er Jahre im Walkers – herrlich! Und schließlich zum Abschied Futurismus in der Wartehalle mit iPads am Airport Minneapolis/St.Paul. Das „i“ scheint dort für „inflationär“ zu stehen. Enjoy!