Schmuck mit Haaren für Haare und über Haare: 28.Januar bis 27.Mai 2017

Foto - Evert Nikesch Schmuck - Stephanie Penner Material - Seide und Nylon gewoben

Studierende des Studiengangs Schmuck an der Fakultät für Gestaltung stellen bei barbers Arbeiten mit Haar, für Haar und über Haar bei barbers vor. Schmuck ins Haar geflochten, Kämme als eigenständige Objekte, oder Antworten darauf, welche Information ein einzelnes Haar über seinen Träger preisgeben könnte… 

Die Ausstellungseröffnung findet im Rahmen einer Vernissage am Samstag, den 28. Januar 2017 um 19 Uhr bei barbers statt. Performance, Bar & Music inklusive. 

 Im Rahmen des Jubiläumsfestivals 2017 – 250 Jahre Goldstadt Pforzheim präsentiert der Pforzheimer Aveda Life Style Salon barbers die Ausstellungsreihe Für jeweils 3 Monate finden wechselnde Ausstellungen mit Schmuckschaffenden und Designern statt, die in ihren Arbeiten auf unterschiedliche Weise einen Bezug zum Thema Haar aufweisen. Haare sind nicht nur Teil des Körpers, sie sind wie Schmuck Ausdruck von Persönlichkeit, Individualität, Zugehörigkeit, Eigenständigkeit und Lebensfreude. Ob Inspiration für Formensprache, Materialität und Textur oder Präsentation und Marketing, die Verbindungen sind vielfältig und spannungsreich zugleich. 

Students studies Jewelery Design at the Faculty of Design Pforzheim present  Jewelry from hair, for hair and about hair at barbers. Jewelry braided into the hair, combs as independent objects, or answers to what information a single hair could give over the person who wears it …

The exhibition opening will take place at barbers with a vernissage on Saturday, 28 January 2017 at 7 pm. Performance, bar & music included.  The Pforzheimer Aveda Lifestyle Salon barbers will be presenting the exhibition series for the 3month anniversary of the Jubilee Festival 2017 – 250 years of Goldstadt Pforzheim. Changing exhibitions with jewelery makers and designers will be held for 3 months each, which relate to hair in different ways. Hair is not only part of the body, it is like the expression of personality, individuality, affiliation, independence and joy of life. Whether inspiration for form language, materiality and texture or presentation and marketing, the connections are diverse and exciting at the same time.

Photo – Evert Nikesch
Schmuck – Stephanie Penner
Material – Seide und Nylon gewoben