Corona Info


Kundeninformationen zu Ihrem Salonbesuch bei barbers während der Corona-Krise

Liebe Kunden,
wir haben uns von Beginn der Corona Krise an, intensive Gedanken um die gesundheitliche Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen und die unserer Kund*innen gemacht. Wir sind der Überzeugung, dass wir in diesen besonderen Zeiten besser ein Mehr an Sicherheit walten lassen, als zu wenig.

ONE ROOM – TWO TEAMS

Wir arbeiten nach wie vor im 2 Schicht Modus. Unsere beiden Teams werden dann keine Berührungspunkte mehr miteinander haben. Dies hat den Vorteil, dass wir die Gesamtmenge der Personen, die sich gleichzeitig in unseren großzügigen Räumlichkeiten aufhalten nahezu halbieren. Auch den neuen Verordnungen, die eine Raumgröße von 10qm pro Person empfiehlt ist gut umsetzbar. Bei 250qm Fläche gewährleisten wir für bis zu 25 Personen sicheren Aufenthalt.

Was Sie für Ihren Friseurbesuch beachten sollten:

Ankunft:

Bitte kommen Sie alleine ohne Begleitung zu Ihrem Friseurtermin.

NEU ab 02.06.2021

Ab Mittwoch, den 02.06. wird auch in Pforzheim die 7-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen weit unter dem Wert 100 liegen, sodass auch bei uns die Maßnahmen der Bundesnotbremse aufgehoben werden.

Dadurch ENTFÄLLT die TESTPFLICHT für Ihren Friseurbesuch!

Die MASKENPFLICHT BLEIBT bestehen. Es sind neben FFP2 Maken auch wieder medizinische Masken erlaubt.

BARTSCHNITTE, sowie BRAUEN- & WIMPERNBEHANDLUNGEN sind WIEDER MÖGLICH! Allerdings müssen Sie für diese Behandlungen weiterhin ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorweisen. (Diese Testpflicht entfällt für vollständig geimpfte* oder genesene Personen mit Nachweis, die keine typischen Symptome einer Corona Infektion aufweisen.)

Empfang & Rezeption

Im Eingangsbereich können maximal 3 Personen auf die Begrüßung an der Rezeption warten.
Die Bereiche sind am Boden markiert. Sollten sich bereits drei Personen hier aufhalten, müssen wir Sie leider bitten vor der Türe zu warten.

Wir haben unseren Rezeptionsbereich umgestaltet und mit Schutzgläsern ausgestattet.

Nach Ihrer Anmeldung bitten wir Sie Ihre Garderobe an den neuen Kleiderständer neben der Rezeption zu hängen. Wir versorgen dies dann in unserem Schrank.

Wir bitten Sie, sich an unserem neuen Handwaschbecken im Eingangsbereich die Hände zu waschen und zu desinfizieren und weisen Ihnen nach Möglichkeit umgehend einen Behandlungsplatz zu.

Ggf. stehen 2 Warteplätze mit jeweils einem Stuhl und ausreichend Mindestabstand stehen zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir KEINE Getränke und Zeitschriften ausgeben dürfen. Bringen Sie sich ggf. selbst etwas mit.


Ihre Behandlung

Wir haben Ihren Bedienungsplatz gereinigt und desinfiziert.

Wir legen Ihnen gleich zu Beginn einen unbenutzten Umhang um, der nach dem Gebrauch sofort gewaschen wird. Das machen wir seit jeher so mit allen Umhängen und Handtüchern.

Wir beraten Sie über den Spiegel, und nicht, wie Sie es von uns im Normalfall gewohnt sind, von Angesicht zu Angesicht. Wir tragen Handschuhe und FFP2 Masken.

Ihre frisch gewaschenen Haare schneiden wir ohne Handschuhe mit gründlich gewaschenen, desinfizierten Händen,

Während der akuten Zeit machen wir keine Handmassagen, keine Nacken- und Kopfmassagen.

Kasse & Verabschiedung

Wenn Sie ein Produkt benötigen, holen wir das mit desinfizierten Händen für Sie aus dem Regal und übergeben es Ihnen nach dem scannen an der Rezeption.

Was hat sich bei der Bezahlung geändert?

Wir bitten Sie generell um Kartenzahlung.
Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten, EC-Karte, PayPal, Apple Pay.

Sie geben den PIN mit einem Stift ein, damit Sie keinen Kontakt mit dem Eingabepad haben. Der Stift wird von uns nach jedem Gebrauch desinfiziert.

Nach dem Bezahlen und vor dem Verlassen des Salons haben Sie ebenfalls noch einmal die Möglichkeit, sich Ihre Hände zu waschen und zu pflegen.

Und sonst?

Wir sollten nicht außer Acht lassen, wie gut wir in bis jetzt durch diese Krise gekommen sind. Sicherlich werden viele von uns mit wirtschaftlichen Einbußen zu rechnen haben, für die Meisten sieht es allerdings danach aus, dass sich (vorausgesetzt wir halten das Virus weiterhin so gut in Schach) die Einschränkungen und Einbußen im Vergleich zu vielen anderen Menschen und Nationen auf der Welt noch überschaubar bleiben.

Verlieren wir nicht den Überblick! Seien wir solidarisch und empathisch und versuchen wir Menschen die in Not geraten sind zu helfen.

Wir von barbers wünschen Ihnen Freude, Mut und Zuversicht in diesen verwirrenden Zeiten! Die Haare wenigstens sehen wieder gut aus! Bleiben Sie gesund!